Nutzschichten

Den möglichen Nutzschichten auf dem Flachdach sind beinahe keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist aber, dass bei der Planung des Abdichtungssystems die Nutzschicht schon bekannt ist, damit der geeignete Aufbau geplant und richtig ausgeführt werden kann.

Extensive Flachdachbegrünung
Diese Form der Begrünung bleibt weitestgehend sich selbst überlassen. Deshalb müssen die eingesetzten Pflanzen besonders
anpassungsfähig an den Standort Dach
sein und dürfen in Sachen Bewässerung wenig Ansprüche stellen. Zur Bepflanzung eignen sich Vegetationen aus Moosen, Sukkulenten, Kräutern und Gräsern.

Intensive Flachdachbegrünung
Diese Form der Begrünung verhält sich in Vielfalt und Nutzung wie Bepflanzungen am Boden. Die hier eingesetzten Pflanzen benötigen regelmäßige Bewässerung und Versorgung mit Nährstoffen. Hierfür ist eine kontinuierliche Pflege erforderlich – empfohlen wird der Anbau von Stauden, Gehölzen, Rasenflächen und Bäumen.

Das Flachdach kann zudem als Terrasse genutzt werden. Hierzu eignet sich eine Nutzschicht aus Gartenplatten oder Holzrosten.

Häufig wird das Flachdach auch bekiest.

Links bezüglich Gartenplatten:
Creabeton
Girod Arcadia
Allmendinger AG
Feichtinger + Co | Erlenstrasse 3 | CH - 9466 Sennwald | Tel: 081 757 11 45 | © 2020 created by 2sic with DotNetNuke